Merkliste (0)

BRUNE IMMOBILIEN - Steinau: Resthof mit Land ... ganz viel Land

Ort: 21775 Steinau, Süderende
Objekt: 217 107
Kaufpreis: 79.000 €
Keine zusätzliche Käuferprovision!
Wohnfläche: 128 m2
Grundstück: 34.995 m2
Garagen/
Stellplätze:
-
Baujahr: 1885
Zimmer: 5
Lage

Steinau - in ruhiger und ländlicher Wohnlage (zurückgelegen von der Straße, typisch für die sogenannte Reihendorflage) - mitten in der von Mooren geprägten Natur, gegenüber dem Schifffahrtsweg Elbe-Weser (Hadelner Kanal). Steinau ist eine niedersächsische Gemeinde im Landkreis Cuxhaven in der Samtgemeinde Land Hadeln, hat etwa 900 Einwohner und liegt zwischen Geestland-Bad Bederkesa (ca. 8 km) im Süden und Otterndorf (ca. 15 km) im Norden. Der Anschluss an die BAB A27 (Neuenwalde) liegt ca. 17 km entfernt. Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs (Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Ärzte, Apotheken, Banken etc.) befinden sich im benachbarten Beers (Bad Bederkesa).

Energieausweis
Gültig bis: 01.08.2027
Ausweisart: BEDARF
Energieträger: FLUESSIGGA
Baujahr lt. Energieausweis: 1885
Baujahr Heizung: 1998
Sonstige Angaben:
Sofern Sie die Übersendung eines detaillierten Exposés wünschen, bitten wir um Mitteilung Ihrer vollständigen postalischen Adresse. Gerne lassen wir Ihnen die Offerte auch per E-Mail zukommen, benötigen hierfür aber zusätzlich noch Ihre E-Mail-Adresse.
Energieverbrauch: 220 kWh/(m2a)
Warmwasser in Energieverbrauch:
Objektbeschreibung


Grundstück: 34.995 m²

Objektart: Resthof

Baujahr: ca. 1885

Wohnfläche: ca. 128 m²

Nutzfläche: ca.143 m² (ehemaliger Wirtschaftsteil / Stallungen), weitere Nutzfläche im Nebengebäude

Zimmer: 5 Zimmer, Küche, Bad, Speisekammer, große Diele; ein kleiner Vorratskeller befindet sich unter der Speisekammer; die Deckenhöhen sind unterschiedlich: zwischen ca. 2,29 m und ca. 2,14 m sowie im Bad ca. 2,03 m

Fenster: im Wohnbereich wurden in den 90er Jahren weiße Kunststofffenster mit Isolierverglasung eingesetzt, lediglich im Bad befindet sich noch ein älteres Holzfenster mit Einfachverglasung

Türen: Holztüren in Holzzargen

Heizung: Gasheizung mit Warmwasser (Hersteller Brötje, Typ WGB-25, Errichtungsjahr 1998), auf dem Grundstück befindet sich ein Flüssiggastank ndash; ca. 4.850 l Inhalt; die Kosten für die jährliche Wartung belaufen sich derzeit auf 120,48 EUR

Zustand: das Haus ist im jetzigen Zustand bewohnbar, es besteht allerdings Sanierungsbedarf

Fassade: Fachwerk

Dach: Satteldach, teilweise mit Well-Eternitplatten eingedeckt

Dachboden: der Dachboden ist nicht gedämmt

Nebengebäude: eine große Scheune ist neben dem Haus vorhanden

Abwasserentsorgung: Das anfallende Schmutzwasser wird über die vorhandene biologische Kleinkläranlage Typ RTK ndash; RC 04 (Errichtung 1999) entsorgt. Die Anlage ist für bis zu 4 Personen ausgelegt. Im Rahmen des bestehenden Wartungsvertrages wird das gesammelte Abwasser zwei Mal jährlich untersucht - das Ergebnis wird an die zuständige Stelle beim Wasserverband Wingst gegeben.

Sonstiges: der Resthof befindet sich im Außenbereich - hier gelten die Bestimmungen des § 35 Baugesetzbuch

Energieausweis: siehe Anlage

Übergabe: nach Vereinbarung


Ich bin mit einer Kontaktaufnahme und der Speicherung meiner Daten einverstanden und habe die Widerrufsbelehrung gelesen. (Download Widerrufsbelehrung)